Weiterfahrt wegen Drogen untersagt

Fahrtende nach Polizeikontrolle

Schefflenz. „Fahrtende“ – so hieß es für einen 21-Jährigen nach einer Polizeikontrolle in Schefflenz am Dienstag, gegen 19.40 Uhr. Der junge Mann war dort mit seinem Pkw auf der Brunnenstraße unterwegs. Bei seiner Überprüfung erhärtet sich der Verdacht, dass er vermutlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Ihm wurde deshalb eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Weitere Ermittlungen dauern derzeit noch an.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: