33-Jähriger verkennt Situation

Buchen. Ein Auffahrunfall mit einem Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro
ereignete sich am Dienstag, gegen 16.40 Uhr, in Buchen. Ein
51-Jähriger befuhr die Straße Am Ring in Richtung Stadtmitte. Er
wollte dort in ein Parkgelände einbiegen, betätigte deshalb den
rechten Blinker und bremste seinen BMW ab. Offenbar bemerkte ein
hinter ihm befindlicher, 33 Jahre alter Fahrzeugführer die Situation
zu spät. Er konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr mit
seinem Skoda Pickup auf das Auto des anderen Mannes auf. Verletzt
wurde bei der Kollision niemand.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]