CDU gründet Arbeitskreis „Innere Sicherheit“

Die Zahl der Einbrüche in Wohnungen und Firmen, die Gewalt gegen Privatpersonen und Polizeibeamte sowie der islamistische Terror beunruhigen die Bürger in der Region

Mosbach. (pm) Der Kreisvorstand der CDU Neckar-Odenwald hat auf die Sorgen der Menschen reagiert und in seiner letzten Sitzung einen Arbeitskreis „Innere Sicherheit“ gegründet. Auf diese Weise will die CDU den Problemen vor Ort auf den Grund gehen und konkrete Lösungen für unseren Raum erarbeiten.

Dass die Entscheidung des Kreisvorstands richtig war, belegen die jüngsten Pressemeldungen. In Waldbrunn-Mülben wurde in der vergangenen Woche am helllichten Tag in zwei Häuser eingebrochen. Laut Generalbundesanwalt führe die Bundesanwaltschaft derzeit so viele Ermittlungsverfahren gegen mutmaßliche Terroristen wie nie zuvor.

Wenn die etablierten Parteien nicht schnell und engagiert handeln, werden man sich verstärkt mit privaten Sicherheitsdiensten oder Organisationen wie Pegida auseinandersetzen müssen. Dabei sei nicht immer klar, wer hinter solchen Organisationen stecke, so der Landesvorsitzende der CDU-Juristen Dr. Alexander Ganter.

Der Arbeitskreis wird sich noch in diesem Jahr zu einer ersten Sitzung treffen.

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie » NOKZEIT
Umwelt

Quecksilber-Alarm auf Sondermülldeponie

Auf dem Werksgelände der HIM GmbH am Standort der Sonderabfalldeponie Billigheim wurde im Zuge der Umgebungsüberwachung per Biomonitoring ein erhöhter Quecksilbergehalt festgestellt. Betroffen sind hauptsächlich Messpunkte auf dem Gelände der Deponie, aber auch zwei Messpunkte im nahen Umfeld. […]

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]