Buchen sucht den Superchor

Sieger erhält eine Prämie in Höhe von 500 Euro

Cantamus Matinee 2013

Chorgesang bewegt, nicht nur beim Konzertchor „Cantamus“. Der MGV „Liederkranz“ veranstaltet am 3. Juli einen Jedermann-Chorwettbewerb für Freizeitgruppen und Vereine. (Foto: Martin Bernhard)

Buchen.  Deutschland sucht den Superstar und Buchen sucht den Superchor (BSDS), und zwar im Rahmen der Aktivnacht am 03. Juli. Der MGV „Liederkranz“ Buchen schreibt einen Wettbewerb aus, bei der die beste Chorgruppe gesucht wird. Den Gewinnern winkt eine Siegprämie in Höhe von 500 Euro.

Im Rahmen der Buchener Aktivnacht am 03. Juli richtet der MGV „Liederkranz“ Buchen einen Gesangswettbewerb aus für Gruppen, die nicht projektweise oder regelmäßig als Chor singen.  Man muss kein Star sein, um bei „Buchen sucht den Superchor“ mitmachen zu können. Kreativität, Originalität und Freude an der Musik und am Musizieren reichen aus. Mitmachen können zum Beispiel Mitarbeiter von Firmen, Mitglieder von Vereinen, Schulklassen, Sportmannschaften, Cliquen und Stammtische. Die Teilnehmergruppe sollte aus  mindestens vier Mitgliedern bestehen.

Jede Gruppe trägt am 03. Juli ab 19 Uhr auf einer Bühne am Alten Rathaus zwei Lieder vor. Eines davon muss „Der Mann im Mond“ von der Gruppe „Die Prinzen“ oder das Volkslied „Die Gedanken sind frei“ sein. Das zweite Lied kann man frei wählen. Im Arrangement und der Ausgestaltung sind die Gruppen völlig frei. Instrumentale Begleitung und choreographische Elemente sind also möglich. Eingespielte Musik dagegen ist nicht erlaubt. Eine Jury wird die Vorträge der Gruppen bewerten. Diese setzt sich aus Fachleuten und örtlichen Prominenten zusammen.

Mit diesem Wettbewerb will der MGV „Liederkranz“ Buchen Werbung für das Singen und Musizieren im Allgemeinen und für den Chorgesang im Besonderen machen. Zuschauer und Teilnehmer sollen gleichermaßen erfahren, welche Begeisterung gemeinsames Singen auslösen  und welche kreativen Kräfte es wecken kann. „Heute wird Musik oft nur über elektronische Medien konsumiert“, stellt MGV-Vorsitzender Martin Bernhard fest.   Jahrhundertelang seien Gesang und Musizieren jedoch mit dem eigenen Tun beziehungsweise mit einem Live-Erlebnis verknüpft gewesen.  „Dass selbst gemachte und direkt erlebte Musik ganz andere Emotionen auslöst als die von der Konserve, das wollen wir mit diesem Wettbewerb erlebbar machen.“

Der MGV „Liederkranz“ Buchen hat für diesen Wettbewerb die Aktivgemeinschaft als Partner gewonnen. Im Rahmen der jährlich veranstalteten Aktivnacht wird die Vereinigung Buchener Fachgeschäfte  vor dem Alten Rathaus eine Bühne errichten, auf der die Chorgruppen auftreten werden. Mit dem Gesangswettbewerb wird diese lange Einkaufsnacht bei hoffentlich sommerlichem Wetter über einen weiteren Besuchermagnet verfügen. 

Wer mit einer Gesangsgruppe  an dem Wettbewerb „Buchen sucht den Superchor“ teilnehmen möchte, kann sich unter www.chor-buchen.de oder info@chor-buchen.de anmelden. Anmeldeschluss ist der 30. April. Weitere Information bei Martin Bernhard, Telefon 06281 /564 338.

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Kommentare sind deaktiviert.