Nach Unfallflucht ermittelt

Haßmersheim. (ots) Pech hatte ein 77-Jähriger am Donnerstag nach einem Unfall bei
Haßmersheim. Der Senior fuhr mit seinem PKW gegen 8:30 Uhr auf der
Straße von Haßmersheim in Richtung Neckarmühlbach. Aus unbekannten
Gründen kam sein Fahrzeug laut Zeugen plötzlich auf die Gegenfahrbahn
und steifte dort mit dem Fahreraußenspiegel den Spiegel eines
entgegenkommenden Opel Astra eines 63-Jährigen. Danach fuhr er
weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Im Rahmen der
Ermittlungen sah eine Streife des Polizeireviers Sinsheim den
gesuchten Audi in Helmstadt-Bargen. Bei der nachfolgenden Kontrolle
bemerkten die Beamten den defekten Außenspiegel. Als auch noch ein an
der Unfallstelle gefundenes Teilstück zu diesem passte, war die Lage
klar. Gegen den Mann wird nun eine Anzeige wegen Unfallflucht
gefertigt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]