Teams wollen zum Landesfinale

Nordbadische Fußballmeisterschaften für Menschen mit geistiger Behinderung am 8. Mai in Mosbach

 

Mosbach. (pm) Es geht um den Meistertitel und um Tickets für die Baden-Württembergischen Meisterschaften: Auf dem Gelände der Johannes-Diakonie Mosbach finden am Freitag, 8. Mai, einmal mehr die Nordbadischen Fußballmeisterschaften für Menschen mit geistiger Behinderung statt. Über 20 Teams werden sich an diesem Tag in vier verschiedenen Leistungsklassen im Kampf um das runde Leder messen. Mit dabei sind auch mehrere Teams der Johannes-Diakonie aus Mosbach und Schwarzach. 

In allen Leistungsklassen qualifizieren sich jeweils die beiden Erstplatzierten für die Baden-Württembergischen Meisterschaften, die in diesem Jahr erneut in Stuttgart stattfinden werden. Erster Anstoß für die nordbadischen Titelkämpfe ist um 9.30 Uhr, die Siegerehrung wird gegen 15 Uhr stattfinden. Gespielt wird auf drei Plätzen der Johannes-Diakonie an der Werkstatt am Sportplatz, am Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg sowie an der Johannesberg Schule. Dort findet auch die Siegerehrung statt Sportinteressierte Zuschauer sind herzlich willkommen, für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Nordbadische

Für Fußballteams aus ganz Nordbaden geht es in Mosbach um Tickets für die Baden-Württembergischen Meisterschaften.  (Foto: Michael Walter):

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]