42. Frühlingsfest in Mosbach

Die Stadt Mosbach feiert den Frühling und lädt am
 Muttertags-Wochenende zum verkaufsoffenen Sonntag ein

 
 
 
 Mosbach. (pm) Die Sonne erweckt die Natur aus dem Winterschlaf, Blumen blühen und erhellen die Gemüter: Der Frühling ist da – das wird gefeiert! Vom 8. bis 11. Mai läutet das Frühlingsfest in Mosbach die freundliche Jahreszeit ein. Es findet bereits zum 42. Mal in der Fachwerk- und Einkaufsstadt statt und eröffnet traditionell die Festsaison. Wie gewohnt wird für jeden Geschmack etwas geboten: abwechslungsreiche musikalische Auftritte, zahlreiche Fahrgeschäfte, verschiedenste Verkaufsstände sowie weitere Attraktionen für Jung und Alt. Natürlich ist auch für ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränken gesorgt. Am Muttertag, 10. Mai, ergänzt der verkaufsoffene Sonntag der Fachgeschäfte von Mosbach Aktiv die fröhlichen Tage – eine ideale Gelegenheit zum entspannten Bummeln und Shoppen in der City!
 
 Am Freitag geht es los: Pünktlich zum traditionellen Fassanstich um 17 Uhr auf dem Marktplatz beginnt die Band „Rusty More“ mit ihrem Konzert und übergibt ab 20 Uhr an die beliebte achtköpfige Band „X-treme“ die Bühne.
 Für die, die gerne selbst singen, ist ab 19 Uhr die Karaokebar nahe dem Parkdeck AWG/Quick Schuh geöffnet.
 
 Der Frühlingsfest-Samstag in Mosbach beginnt mit dem Wochenmarkt und Musik: Ab 11 Uhr spielt das JBO Waldbrunn drei Stunden lang auf dem Marktplatz auf. Im Anschluss stehen ab 15 Uhr „Rusty More“ nochmals auf der Bühne und am Stand der Kolpingfamilie in der Entengasse verwöhnt die lokale Jazzband „Grünspan“ die Gäste mit entspannten Klängen aus Saxophon und Co. Auf dem Parkdeck AWG/Quick Schuh spielen ab 19 Uhr „Sait´Ziehing live & acoustic“, um das Publikum mit den Akkustik-Klängen mitzureißen.
 Die Band „SO-Music“ führt am Käfertörle um 20 Uhr das musikalische Programm fort. Zudem sorgt parallel „Freddy Wonder“ auf dem Marktplatz ab 20 Uhr für Stimmung bis in die Nacht hinein. Somit ist für jeden Geschmack die richtige Unterhaltung geboten.
 
 Wer am frühen Sonntagmittag um 11 Uhr wieder auf dem Marktplatz ist, der wird von der Feuerwehrkapelle Aglasterhausen in den Tag begleitet. Nach der Mittagszeit präsentiert die Showtanzgruppe Asbach um 14 Uhr schwungvoll ihr Programm, bevor um 15 Uhr der Spielmanns- und Fanfarenzug Waibstadt auf der Bühne steht. Für den harmonischen Ausklang am Sonntagabend sorgt die Partyband „SNOW“ ab 19:00 Uhr. Mit rasanten Outfitwechseln und Licht-show geht es durch die gesamte Bandbreite der Party Hits.
 
 Parallel zum Geschehen auf dem Marktplatz wird am Sonntag auch auf dem Parkdeck AWG/Quick Schuh musikalisch viel geboten: Ab 11:30 Uhr spielen dort am Bewirtungsstand des Musikverein Mosbach die Billigheimer Musikanten und anschließend die Helmstadter Musikanten für die Besucher.
 
 
 Entspannt Einkaufen beim Frühlingsfest: Am Samstag haben die Mitgliedsgeschäfte der Werbegemeinschaft Mosbach Aktiv wie gehabt bis 16:00 Uhr geöffnet, die Stände auf der Straße teilweise sogar noch länger. Wer eine Überraschung für den Muttertag plant, der wird möglicherweise am Sonntag fündig. Am 10. Mai öffnen die Mitgliedsgeschäfte von Mosbach Aktiv von 13 bis 18 Uhr – die perfekte Möglichkeit zum unterhaltsamen Bummeln und Einkaufen! Die freundlichen Mitarbeiter der Verkaufsstände in der Fußgängerzone und den Gassen freuen sich an diesem Sonntag bereits ab 11 Uhr über Gäste.
 Im Rahmen des „Mosbacher Blütenzaubers“ können auch hier wieder in allen teilnehmenden Mosbach aktiv-Mitgliedsgeschäften Stempel auf den Shopping-Pässen gesammelt werden, um an der Verlosung am Abend teilzunehmen. Es lohnt sich!
 
 Wie in der Vergangenheit findet das Mosbacher Frühlingsfest am Montagabend seinen Abschluss mit einem spektakulären Konzert: Ab 20 Uhr unterhält die bekannte Black-, R&B- und Soul-Band „Black Stuff“ das Publikum auf dem Marktplatz mit ihren Interpretationen der besten Songs von Musikgrößen wie Blues Brothers, Stevie Wonder und Tina Turner. Eine genaue Programmübersicht gibt es auf der Website von Mosbach Aktiv unter www.mosbach-aktiv.de.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: