Transporter war deutlich überladen

A 81. (ots) Seinem Mercedes-Transporter hatte ein 44-Jähriger am Dienstag,
gegen 14.20 Uhr, auf der Autobahn 81 bei Lauda-Königshofen ein wenig
zu viel zugemutet. Der Mann hatte den Sprinter mit Baumaterial
beladen. Einer Streife der Verkehrspolizei fiel das Fahrzeug auf. Bei
der Überprüfung der Fracht ergab sich schnell der Verdacht auf
Überladung. Der Klein-Lkw musste auf die Waage. Wie sich
herausstellte, waren über 30 Prozent zu viel Gewicht auf der
Ladefläche. Der Fahrer musste einen Teil ausladen und zwischenlagern.
Er wird sich nun auf eine Anzeige einstellen müssen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]