Pferd bei Verkehrsunfall gestürzt

Buchen. (ots) Eine 30-jährige Frau
 führte am vergangenen Freitag gegen 18.30 Uhr im Bereich Kaltental
 ihr Pferd einen abschüssigen Feldweg hinunter, als sich von hinten
 mit hoher Geschwindigkeit ein Radfahrer dem Pferd und seiner
 Führerin näherte. Das Pferd erschrak hierbei und stürzte daraufhin zu
 Boden. Der Radfahrer entfernte sich anschließend unerlaubt vom
 Unfallort. Bei dem Radfahrer handelt es sich um eine etwa 13-15 Jahre
 alten Jugendlichen, welcher eine blau-weiße Jacke getragen haben
 soll. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich unter der Rufnummer
 06281/904-0 mit dem Polizeirevier Buchen in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]