Holzdieb klaut komplette Bäume

Dallau. (ots) Auf zwei über 80 Jahre alte Eichenbäume und eine Buche, mit einem
Stammdurchmesser von etwa einem halben Meter, hatte es ein bislang
Unbekannter in der Zeit von Anfang Januar 2015 bis Mitte April 2015,
abgesehen. Die gestohlenen Bäume, die in einem Privatwald in
Elztal-Dallau, im Gewann „Klappersteige am Römerweg“ standen, wurden
ebenerdig abgesägt. Auch das Kronenholz ließ der Täter mitgehen. Der
Diebstahl wurde zwar erst jetzt bemerkt, allerdings kann aufgrund der
vorgefundenen Spuren davon ausgegangen werden, dass die Tatzeit
länger als vier Wochen zurückliegt. Sachdienliche Hinweise zur
Identität des Diebes oder dem Verbleib des Holzes nimmt die Polizei
Mosbach unter der Tel.Nr.: 06261 809-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]