Positives für die Region bewirken

Volksbank Mosbach spendet wieder für Zwingenberger Schlossfestspiele

Zwingenberg. (pm) Die Schlossfestspiele Zwingenberg bieten in diesem Jahr mit der Oper „La Traviata“ von Giuseppe Verdi und dem Musical „Jesus Christ Superstar“ von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice wieder aufwendig inszenierten und hochkarätig besetzten Kulturgenuss in der Region. „Um dies umsetzen zu können, sind wir wie jeder Kulturbetrieb auf Spenden angewiesen. Deshalb sind wir froh, dass die Volksbank Mosbach uns seit Jahren zuverlässig unterstützt“, sagte Landrat und Vorsitzender des Trägervereins der Festspiele Dr. Achim Brötel bei der Übergabe eines Schecks in Höhe von 4.000 Euro. „Als Bank vor Ort setzen wir uns dafür ein, Positives für die Region zu bewirken.

Deshalb engagieren wir uns gern im Kultursponsoring für die Schlossfestspiele und freuen uns, zu unvergesslichen Abenden beitragen zu können“, betonte der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Mosbach, Klaus Saffenreuther. Dr. Brötel dankte zusammen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der Festspiele, dem Zwingenberger Bürgermeister Norman Link, und den Geschäftsführerinnen Heike Brock und Ilka Metzger. „Ich lade alle Opern- und Musicalfreunde und auch diejenigen, die es noch werden möchten, ein, sich jetzt Karten zu sichern“, so der Landrat. Alle Informationen zu den Festspielen sind unter www.schlossfestspiele-zwingenberg.de  abrufbar.

500 Spende Volksbank Mosbach 

(Foto: pm)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: