Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Bad Mergentheim. (ots) Samstag, in den frühen Morgenstunden, fiel einer Streife des
Polizeireviers Bad Mergentheim ein PKW VW Passat in der Poststraße
auf. Der Fahrer brach seinen Einparkversuch plötzlich ab, als sich
gerade eine Streifenwagenbesatzung näherte. Er fuhr mit hoher
Geschwindigkeit in richtung Wolfgangstraße davon. Bei der
anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der
23-jährige Fahrer aus Lauda – Königshofen deutlich dem Alkohol
zugesprochen hatte. Einen Führerschein besaß der junge Mann zudem
nicht. Vom dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Auf dem
Beifahrersitz saß der ebenfalls alkoholisierte Fahrzeughalter. Er
wurde ebenfalls zur Anzeige gebracht, da er den Mann ohne
Führerschein fahren ließ.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]