Rücksichtslose Überholmanöver bei Tempo 200

A 81. (ots) Die Verkehrspolizei Tauberbischofsheim sucht Zeugen bzw.
Geschädigte zu einer Straßenverkehrsgefährdung auf der Autobahn 81
bei Ravenstein am Montagmorgen. Gegen 7.30 Uhr hatte dort ein
Autofahrer zwischen den Anschlussstellen Osterburken und Möckmühl bei
hohem Verkehrsaufkommen mehrere Fahrzeuge auf der rechten Fahrspur
bzw. sogar über den Standstreifen überholt. Stellenweise war er mit
seinem silbernen VW Golf Kombi, mit FB-Kennzeichen, mit
Geschwindigkeiten bis zu 200 km/h gefahren. Beim Einscheren zwang er
Verkehrsteilnehmer mehrfach zum starken Abbremsen. Fast wäre es dabei
zu Auffahrunfällen gekommen. Unbeirrt setzte der 26-Jährige seine
wilde Fahrt fort, bis er einem Polizeibeamten auffiel, den er auch
durch seine riskante Fahrweise in Bedrängnis gebracht hatte. Diesem
gelang es schließlich, den Raser auf einer Rastanlage anzuhalten. Wer
ebenfalls durch den rücksichtlosen Verkehrsrowdy gefährdet wurde bzw.
dessen Überholmanöver beobachtet hat, sollte sich bei der
Verkehrspolizei Tauberbischofsheim, Telefon 09341 60040, melden.

Von Interesse