Buchen: Defekt verursacht Fahrzeugbrand


 
 Buchen. (ots) 5.000 Euro Sachschaden entstand durch einen Brand an einem Pkw
 Citroen am Dienstagabend auf der Bundesstraße 27, Auffahrt Buchen
 Ost. Gegen 18.15 Uhr bemerkte die 25-jährige Fahrerin während der
 Fahrt Rauch und Flammen im Fahrzeuginneren. Sie hielt sofort an und
 verließ mit ihrem 5 Monate alten Baby und einem Beifahrer den Pkw,
 der kurz danach brannte. Die Feuerwehr Buchen, die mit fünf
 Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort war, löschte das Feuer. Nach
 ersten Erkenntnissen dürfte ein technischer Defekt die Ursache
 gewesen sein.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.