Eberbach: Frau vermisst

Eberbach. Seit Samstag, den 16. Januar, wird die xx-jährige xxx vermisst. Die xxxcm große Frau wurde zum letzten Mal gegen 14:00 Uhr, an der der Hohenstaufen-Sporthalle in Eberbach gesehen und wollte danach noch einkaufen gehen. Seither fehlt jede Spur. Zuletzt war sie mit Jeans und einer weißen Jacke bekleidet.

Eine Überprüfung aller bekannten Hinwendungsorte und Kontaktpersonen verlief ohne Ergebnis. Auch eine noch am Samstagabend eingeleitete und am Sonntagvormittag fortgesetzte großangelegte Suche mit Polizeihubschrauber sowie Mantrailer- und Flächensuchhunden führte bislang nicht zum Auffinden der xx-Jährigen. An den Suchmaßnahmen beteiligten sich neben Polizei und Freiwilliger Feuerwehr Eberbach auch das DRK und das THW mit Personensuchhunden. Mantrailer-Hunde konnten eine Spur der Vermissten bis zu einem Waldgebiet nordwestlich von Eberbach verfolgen.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben: – xxx cm groß – ca. xx kg schwer – kräftige Statur – dunkles, kurzes, glattes Haar – braune Augen – bekleidet mit Jeans und einer hellbeigen Jacke – trägt schwarze Schuhe und einen schwarzen Schal

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon 0621/174-5555 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen auch unter der Notrufnummer 110. Rückfragen bitte an:

Hinweis der Redaktion: Die Vermisste wurde am 21.01.16 getaucht, daher haben  wir Bild und Namen entfernt, um die Persönlichkeitsrechte der Vermissten zu wahren. 

 

Foto entfernt

(Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: