Neckarsulm: Museen öffnen später

Geänderte Öffnungszeiten für städtische Museen beschlossen –
 Zweirad- und Stadtmuseum öffnen jeweils eine Stunde später

 
 
 
 Neckarsulm. (snp) Der Gemeinderat der Stadt Neckarsulm hat geänderte Öffnungszeiten für die städtischen Museen beschlossen. Das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum öffnet täglich jeweils eine Stunde später, um 10 Uhr. Am Donnerstag schließt das Museum bereits um 17 Uhr, zwei Stunden früher als bislang. Das Zweiradmuseum hat damit täglich außer montags von 10 bis
 17 Uhr geöffnet.
 
 Das Stadtmuseum öffnet dienstags bis sonntags ebenfalls jeweils eine Stunde später, nämlich um 15 Uhr und bleibt dann bis 17 Uhr geöffnet. Beide Museen haben auch feiertags geöffnet und bleiben am Montag geschlossen. Die neuen Öffnungszeiten in beiden Häusern gelten seit dem 1. Januar.
 Im Falle des Zweiradmuseums passt die Stadt die Öffnungszeiten dem Publikumsinteresse an. Von 10 bis 17 Uhr ist die besucherstärkste Zeit, während die Randzeiten von 9 bis 10 Uhr und am Donnerstag von 17 bis 19 Uhr nur von etwa ein bis zwei Prozent der Besucher in Anspruch genommen wurden.
 
 Die Reduzierung der Öffnungszeiten in den Museen dient auch der notwendigen Kosteneinsparung. Dadurch können insgesamt knapp 30.000 Euro im Jahr an Personal- und Betriebskosten eingespart werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: