Walldürn: Schlag in den Magen

(Symbolbild)

Walldürn. (ots) Zu einer Körperverletzung kam es am
 Mittwoch, gegen 21.35 Uhr, in der Seestraße in Walldürn. Ein
 17-jähriger Mann wurde auf dem Nachhauseweg von einem unbekannten
 Mann von hinten angesprochen und gefragt, ob er etwas kaufen möchte.
 Der junge Mann verneinte die Frage und wurde daraufhin von dem Täter
 unvermittelt mit der Faust in die Magengrube geschlagen, so dass er
 zu Boden ging. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Der Mann
 soll etwa 22 – 25 Jahre alt und zirka 185 cm groß sein. Seine
 Kleidung war schwarz, inklusive einer schwarzen Mütze. Er sprach sehr
 gut und akzentfrei Deutsch.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]