Buchen: Einbruch in Veterinäramt

Buchen. (ots) Bislang unbekannte Täter warfen wohl in der vergangenen Nacht von Freitag auf Samstag mit Hilfe eines Steines ein Fenster neben der Haupteingangstüre vom Veterinärmat ein und gelangten so in das Gebäude. Der oder die Täter durchsuchten alle
 offenen Büros und öffneten sämtliche Schubladen und Schränke. Dabei
 konnten sie den Schlüssel eines Ford Kuga auffinden, der in der Garage des Veterinäramtes geparkt war. Der oder die Täter gingen anschließend in die Garage und öffneten das elektrische Garagentor.
 Anschließend entwendeten der oder die Täter den Ford Kuga mit
 Kennzeichen MOS-NO 119 im Wert von ca. 30.000 Euro. An der zentralen
 Gewerbeschule dürfte die gleiche Täterschaft zugange gewesen sein,
 auch hier warfen sie mit einem Stein die Scheibe an der Haupteingangstüre ein und gelangten so auch dort in das
 Gebäudeinnere. Hier öffneten der oder die Täter gewaltsam mit einem
 Stemmwerkzeug mehrere Türen und Schränke. Sachdienliche Hinweise zu
 den Einbrüchen nimmt das Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281/9040 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: