Obrigheim: Porsche Cayenne beschädigt

(Symbolbild)

Verursacher geflüchtet
    (ots)Einen dunkelblauen Audi sucht die Mosbacher Polizei. Der Fahrerdes Wagens bog am Sonntagmorgen, gegen 8 Uhr in Obrigheim von der Konrad-Adenauer-Straße nach links in die Langenrainstraße ein. Dabei kam sein Audi zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Um einenZusammenstoß zu verhindern, musste ein dort fahrender 53-Jähriger nach rechts ausweichen, wo sein Porsche Cayenne gegen eine am Straßenrand liegende Kabeltrommel prallte. Am Cayenne entstand Sachschaden von wahrscheinlich über 20.000 Euro. Der Audi-Fahrerhielt nicht an, sondern flüchtete. Hinweise auf diesen gehen an dasPolizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]