Lauda-Königshofen: 77-Jährige schwer verletzt

(Symbolbild)

Polizei sucht dringend Zeugen
  (ots) Die Polizei sucht Zeugen, die am 21. April einen Unfall in der
 Tauberstraße in Lauda-Königshofen beobachtet haben. Der Unfallhergang
 ist zum jetzigen Zeitpunkt noch völlig unklar. Die 77-Jährige soll
 mit ihrem Fahrrad über den Parkplatz des dortigen Einkaufsmarktes und
 von dort auf den Gehweg gefahren sein. Als dann ein LKW an ihr
 vorbeifuhr sei sie gestürzt. Ob es zu einer Berührung zwischen dem
 LKW und der 77-Jährigen gekommen ist, ist derzeit nicht bekannt. Bei
 dem Sturz hat sich die Frau schwer verletzt, wurde aber erst später
 ins Krankenhaus gebracht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben
 können werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei
 Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 6004132 zu melden.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Musik mit Enthusiasmus und Professionalität

 Vertreter der Balsbacher und Fahrenbacher „Schäfer-Chöre“, von Musikverein, Sportverein und Heimat- und Museumsverein Wagenschwend, der politischen Gemeinden und der Seelsorgeeinheit Elztal/Limbach/Fahrenbach sowie zahlreiche Gratulanten würdigten [...]

Der richtige Schuh für kleine Füße

(Foto: pm) Nur noch vier von zehn Füßen gesund von Prof. Dr. Sandra Utzschneider In der Regel kommen Kinder mit gesunden Füßen zur Welt. Das [...]

Ein Sommer mit hoher Stardichte

Gefragter Musicaldarsteller: Patrick Stanke/ Patrick Stanke 2015 in der Hauptrolle des Musicals „Jesus Christ Superstar“ bei den Schlossfestspielen Zwingenberg. (Foto: Hahn) Schlossfestspiele Zwingenberg verpflichten nach [...]