Buchen: Betonmischer verliert Ladung

(Symbolbild)

(ots) Nicht so schnell vergessen wird der 53-jähriger Fahrer eines Betonmischer eine Fahrt am frühen Samstagmorgen. Er war auf der Landesstraße 522 von Buchen in Richtung Hettingen unterwegs, als sich die Trommel infolge eines Bedienfehlers versehentlich und unbemerkt in Bewegung setzte. Auf einer Strecke von drei Kilometer wurde dadurch Mörtel aus der Trommel auf die Fahrbahn befördert. Die eineinhalb Meter breite Spur zog sich bis nach Hettingen in die Morrestraße. Die Polizei konnte den unglücklichen Lkw-Fahrer dort schnell ausfindig machen. Es folgte eine aufwendige und auch kostspielige Reinigungsaktion, an der die Straßenmeisterei Buchen sowie eine Reinigungsfirma beteiligt waren.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.