Mosbach: Haushuhn besucht McDonalds

(ots) Nicht schlecht staunten die Mitarbeiter des Restaurants, als am Freitag um 23.25 Uhr ein Haushuhn in die Geschäftsräume hereinspazierte.

Widerstandslos ließ sich das Huhn von Mitarbeitern einfangen und in einen Karton verbringen. Ein Verantwortlicher der Tierrettung Odenwald übernahm das Tier zur weiteren veterinärärztlichen Untersuchung und vorübergehenden Inobhutnahme. Sowohl die Intention des Haushuhns als auch der Tierhalter sind bislang nicht bekannt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

24 Kommentare

  1. @ Molle …… geht’s noch? Der Artikel ist mit schmunzeln wahr !!! Die Frage ist wieso macht das jemand? Aber dein Kommentar ist unter …. !!!! Vielleicht solltest du erst nachdenken bevor du postest

Kommentare sind deaktiviert.