Mosbach: Haushuhn besucht McDonalds

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Nicht schlecht staunten die Mitarbeiter des Restaurants, als am Freitag um 23.25 Uhr ein Haushuhn in die Geschäftsräume hereinspazierte.

Widerstandslos ließ sich das Huhn von Mitarbeitern einfangen und in einen Karton verbringen. Ein Verantwortlicher der Tierrettung Odenwald übernahm das Tier zur weiteren veterinärärztlichen Untersuchung und vorübergehenden Inobhutnahme. Sowohl die Intention des Haushuhns als auch der Tierhalter sind bislang nicht bekannt.

Zum Weiterlesen:

24 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.