Neckarsulm: Mobile Heizungsanlage gestohlen

(Symbolbild)

(ots) Von Mittwoch auf Donnerstag kam es in der Dieselstraße im Teilort
Neckarsulm-Dahenfeld zu einem dreisten Diebstahl. Unbekannte
entwendeten eine mobile Heizungsanlage, welche an der zukünftigen
Asylbewerberunterkunft angebracht war und auf dem frei zugänglichen
Gelände stand.

Werbung
Die Unterkunft steht kurz vor ihrer Fertigstellung. Der entstandene Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Das Gelände befindet sich neben dem neuen Feuerwehrgebäude und ist von der unmittelbar angrenzenden Landesstraße 1095 zwischen Neckarsulm und Neuenstadt am Kocher frei einsehbar. Auf Grund des doch eher sperrigen Diebesgutes ist davon auszugehen, dass es sich um mehrere Täter handelte, die zum Abtransport ein Fahrzeug nutzten. Die Polizei in Neckarsulm erhofft sich unter der Telefonnummer 07132 93710 sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, die Beobachtungen zur Tatzeit gemacht haben.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]