Ausleihrekord für VRNnextbike

172.800 Ausleihen in 2016 – weitere Städte in 2017 am Start


(Foto: VRN)

(pm) Nach einem erfolgreichen Startjahr von VRNnextbike, dem Fahrradvermietsystem in der Metropolregion Rhein-Neckar, wurden die ersten Bilanzzahlen in 2016 nochmals weit übertroffen. Mit 620 Rädern an 95 Stationen wurden insgesamt 172.832 Ausleihen im Kalenderjahr 2016 erzielt. Die Steigerungsrate gegenüber dem ersten Jahr betrug demnach 143 Prozent.

Werbung
„Wir freuen uns sehr, dass unsere Bemühungen einer sinnvollen und attraktiven Ergänzung zu Bus und Bahn so beachtliche Früchte trägt und das Angebot eines Fahrradvermietsystems im VRN so guten Anklang findet“, bilanzierte der Vorsitzende des Zweckverbandes Verkehrsverbund Rhein-Neckar und Erster Bürgermeister von Mannheim Christian Specht. „Mit Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen, Speyer und Bensheim sind wir dabei vor allem im Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar mit dem Angebot sehr gut aufgestellt“, ergänzt Specht.

Volkhard Malik, Geschäftsführer des VRN führt aus: „Das hervorragende Ergebnis bestätigt unsere Anstrengung, neben den bestehenden Kooperationen das System weiter auszubauen. Im laufenden Jahr werden wir VRNnextbike auch in Worms, Kaiserslautern und Bürstadt anbieten können“.

Das gute Resultat konnte insbesondere erreicht werden, da die einzelnen Stationen meist nicht mehr als 500 Meter auseinander liegen, der Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel durch günstig zu ÖPNV-Haltestellen gelegene Stationen erleichtert wird und zum anderen besondere Tarife die Verknüpfung der verschiedenen Verkehrsträger ermöglicht.

VRNnextbike Highlights in 2016

Das bereits bestehende Netz von Stationen in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg wurde im Geschäftsjahr 2016 um weitere 23 Stationen ergänzt. In Bensheim erfolgte der Systemstart im Juni 2016.

Kooperationen mit der Universität Mannheim (CampusRad), der BASF, der MVV Energie Mannheim und der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) konnten abgeschlossen werden.

Im September letzten Jahres wurde erstmals der Bestwert von über 1.000 Ausleihen am Tag erzielt.

Einzelne Ergebnisse

In Mannheim wurde das System nicht nur durch die Kooperation mit der Universität und dem CampusRad am stärksten genutzt. Hier wurden insgesamt 142.335 Ausleihen an 39 Stationen getätigt. Gefolgt von Heidelberg mit insgesamt 18.888 Ausleihen an 28 Stationen und Ludwigshafen mit 6.618 Ausleihen an 12 Stationen. Speyer konnte 3.953 und Bensheim 1.038 Ausleihen an jeweils 8 Stationen in 2016 erreichen.

72 Prozent der Fahrten dauerten weniger als 15 Minuten. Die stärkste Nutzung fand generell Mittwoch und Donnerstag zwischen 17 und 18 Uhr statt.

Die am häufigsten frequentierte Station war in fast allen Städten der Hauptbahnhof, außer in Ludwigshafen, hier ist die Verleihstation RATHAUS führend.

75 Prozent der Kunden haben ihr VRNnextbike über die nextbike App ausgeliehen. Tendenz steigend.

Der regionale Charakter von VRNnextbike wird vor allem durch die Fahrten zwischen den einzelnen Kommunen deutlich. Diese betrugen fast 4 Prozent und fanden vor allem zwischen Mannheim und Ludwigshafen statt.

Ausblick

Schon in den ersten beiden Monaten 2017 hat sich der positive Trend weiter fortgesetzt. Mit 7.545 und 13.330 Ausleihen im Januar und Februar haben sich die Verleihzahlen gegenüber dem Vorjahr verdoppelt.

Im Frühsommer werden Worms, Kaiserslautern und Bürstadt an VRNnextbike angebunden.

Im Januar 2017 startete die Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis mit dem MitarbeiterRad. Im Rahmen dieser Kooperation können die Mitarbeiter der Kreisverwaltung VRNnextbike zu Sonderkonditionen nutzen. Dazu wurde direkt vor dem Kreishaus eine VRNnextbike Station eröffnet.

Angestrebt sind weitere Kooperationen mit Unternehmen, Kommunen und anderen Partnern, mit dem Ziel, VRNnextbike als regionales Fahrradverbundsystem weiter auszubauen.

Die Stadt Mannheim feiert den 200. Geburtstag des Fahrrades unter der Dachmarke „Monnem Bike – wo alles begann“. Neben vielen Ausstellungen, Veranstaltungen und Projekten wird am 3. und 4. April der 5. Nationale Radkongress im Rosengarten in Mannheim stattfinden. Die Veranstaltung wird von nextbike an diesen Tagen mit weiteren 400 Fahrrädern unterstützt.

VRN Mobile Cinema präsentiert im Rad-Jubiläumsjahr Kino zum Mitradeln. Der Projektor wird durch das Treten in die Pedale angetrieben. Von Mai bis Oktober 2017 werden Filme an den ungewöhnlichsten Plätzen gezeigt. Die genauen Uhrzeiten und die Location werden zwei Tage vorher auf www.vrn.de/mobile-cinema und www.monnem-bike.de bekannt gegeben. Los geht es am 5. Mai 2017, Treffpunkt am Wasserturm in Mannheim.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]