Neckarsulm: Hühnerknochen ausgelegt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Unabhängig voneinander zeigten am Mittwoch zwei Hundehalterinnen
an, dass jemand am Fußweg, der zwischen der Pfälzer Straße und der
Steigerwaldstraße im Neckarsulmer Wohngebiet Neuberg entlang führt,
Hühnerknochen ausgelegt habe. Eine der Anzeigeerstatterinnen ist sich
sicher, dass solche Knochen seit Dezember des vergangenen Jahres
immer wieder an diesem Fußweg ausgelegt worden sind.
[affilinet_performance_ad size=468×60] Beide Frauen mussten ihrem Hund einen Knochen aus dem Maul ziehen. Auf
Vergiftungen an den Knochen wies bislang nichts hin. Die ersten
Ermittlungen ergaben, dass an der Stelle häufig Hundehalter unterwegs
sind, die ihr Tier nicht an der Leine führen, obwohl dieses nicht
gehorsam ist. Es kam schon mehrmals zu aggressivem Verhalten
gegenüber anderen Hunden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die unter der
Telefonnummer 07132 93710 Hinweise auf den Unbekannten geben können.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: