Lauda-Königshofen: Kupferkabel entwendet

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Polizei sucht Zeugen

(ots) Rund 250 Kilogramm Kupferkabel im Wert von etwa 1.000 Euro entwendeten Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag vom Areal eines Umspannwerks zwischen Marbach und Königshofen.

Die Unbekannten überstiegen einen über zwei Meter hohen Zaun und gelangten so auf das Gelände, auf dem derzeit eine Baustelle eingerichtet ist. Nach derzeitigem Ermittlungsstand brachten sie das Kupfer zum Einfahrtstor und warfen es dort kurzerhand über das verschlossene Tor. Zum Abtransport müsste mindestens ein Klein-Lkw oder Transporter eingesetzt worden sein. Bereits im Frühjahr wurden auf demselben Grundstück Kupfer und Aluminiumrohre im Wert von rund 2.500 Euro gestohlen. Die Beamten des Polizeipostens Lauda, Telefon 09343 621327, suchen Zeugen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: