Buchen: Vandalen wüten in Pfarrkirche

(Symbolbild)

(ots) Am Freitag, gegen 17.00 Uhr stellte der Kaplan der Kirche St. Oswald in Buchen fest, dass in der Kirche Vandalen gehaust hatten.

Werbung
In der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 16.45 Uhr trieben Unbekannte in der Kirche ihr Unwesen. Sie schmissen Kerzenständer um, warfen Sitzauflagen sowie Info-Blätter und Gesangbücher auf den Boden und stellten einen Stuhl auf den Altar. Nach ersten Ermittlungen wurde nichts entwendet und es entstand kein Sachschaden, da das Chaos wieder aufgeräumt und beseitigt werden konnte. Hinweise auf die Täter nimmt das Polizeirevier in Buchen unter der Telefonnummer 06281 904-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]

6 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.