Waldbrunn: DRK Seniorenheim mit neuer Leitung


Die neue Leitung freut sich auf ein gutes Miteinander (v.l.): Gerhard Lauth, Antonia Rampazzo, Manuela Rothmann, Florian Ritter, Sandra Kreis (Prokuristin), Steffen Blaschek (Geschäftsführer) (Foto: pm)

(pm) Seit 01. Juli haben Florian Ritter als Einrichtungsleiter und Manuela Rothmann als Pflegedienstleiterin ihre Tätigkeit im DRK-Seniorenheim Waldbrunn aufgenommen. Damit ist das Leitungsteam des Hauses wieder vollständig.

Ritter, der zugleich auch als Einrichtungsleiter für das DRK-Pflegeheim Luise von Baden in Oberschefflenz tätig ist, war bisher als Pflegedienstleiter und stellvertretender Einrichtungsleiter eines Pflegeheims in Mosbach tätig. Nach einem knappen Monat im Dienst, bereut er seinen Wechsel keineswegs. „Ich bin auf motivierte und engagierte Mitarbeiter getroffen, die sich mit viel Herzblut für unsere Bewohnerinnen und Bewohner einbringen“, so Ritter in einem ersten Fazit.

Werbung

Aus einer Einrichtung in Amorbach kam Manuela Rothmann zum DRK; dort war sie als Pflegedienstleiterin Mädchen für alles und musste sich auch um Fragen der Abrechnung kümmern. „Es ist schön, in einem gut aufgestellten Haus arbeiten zu können, in dem ich mich auf meine eigentliche Aufgabe als Pflegedienstleiterin konzentrieren kann“, freut sich Rothmann über ihr neues Betätigungsfeld.

Im Rahmen des Sommerfestes wurden beide vom Präsidenten des DRK-Kreisverbandes Mosbach e.V., Gerhard Lauth, vorgestellt. In seiner Rede ging Lauth auch auf die Verdienste von Antonia Rampazzo ein, die nach dem Ausscheiden der vorherigen Einrichtungsleitung als Pflegedienstleiterin wesentlich dazu beigetragen hat, dass die Einrichtung stabil weiter geführt wurde. Rampazzo stellte sich interimsweise für diese verantwortungsvolle Aufgabe zur Verfügung und freut sich nun, als stellvertretende Pflegedienstleiterin gemeinsam mit Ritter und Rothmann das Haus im Sinne der Bewohnerinnen und Bewohner weiter zu führen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*