Neckarsulm: 2,4 Promille am Steuer

(Symbolbild)

Unfallverursacher hatte keinen Führerschein

(ots) Ein 32-Jähriger Skoda-Fahrer war am frühen Sonntagmorgen in der NSU-Straße bzw. Kreisstraße 2000 in Fahrtrichtung Audi Forum Neckarsulm unterwegs.

Werbung
Auf Höhe der Fa. Audi, Tor 2, überfuhr er die dortige Verkehrsinsel samt Ampel. Die Ampel wurde hierbei komplett aus der Verankerung gerissen. Es entstand sowohl an der Ampelanlage als auch an dem Skoda ein erheblicher Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Der 32-Jährige blieb bei dem Unfall zum Glück unverletzt. Im Zuge der Unfallaufnahme stellte sich jedoch heraus, der der Verunfallte stark alkoholisiert war. Ein Test ergab einen Wert von über 2,4 Promille. Der Führerschein des Unfallverursachers konnte nicht beschlagnahmt werden, da der 32-Jährige keinen besitzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]