TBB: LKW-Gespann bleibt stecken

(Symbolbild)

(ots) Am Freitag, gegen 07.30 Uhr, hatte sich ein LKW mit Auflieger in der Hauptstraße unter der dortigen Eisenbahnbrücke festgefahren.

Werbung
Der LKW hing zunächst mit seinem Top-Spoiler über dem Fahrerhaus leicht an der Eisenbahnüberführung fest und konnte nach Absenkung des Spoilers dann durch ein langwieriges Rückwärtsfahrmanöver aus der Hauptstraße herausgefahren werden. Die Hinweisschilder über die maximale Durchfahrtshöhe von 3,40 Meter hatte der LKW-Fahrer ignoriert, obwohl sein Fahrzeug 4 Meter hoch war. Die Polizei war eine halbe Stunde zur Verkehrsreglung im Einsatz.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]