TBB: LKW-Gespann bleibt stecken

(Symbolbild)

(ots) Am Freitag, gegen 07.30 Uhr, hatte sich ein LKW mit Auflieger in der Hauptstraße unter der dortigen Eisenbahnbrücke festgefahren.

Werbung
Der LKW hing zunächst mit seinem Top-Spoiler über dem Fahrerhaus leicht an der Eisenbahnüberführung fest und konnte nach Absenkung des Spoilers dann durch ein langwieriges Rückwärtsfahrmanöver aus der Hauptstraße herausgefahren werden. Die Hinweisschilder über die maximale Durchfahrtshöhe von 3,40 Meter hatte der LKW-Fahrer ignoriert, obwohl sein Fahrzeug 4 Meter hoch war. Die Polizei war eine halbe Stunde zur Verkehrsreglung im Einsatz.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen