Mosbach: Ladendieb gesucht

(Symbolbild)

(ots) Das Signal einer Diebstahlwarnanlage am Ausgang eines Drogeriemarkts im Quartier An der Bachmühle machte gestern Verkäuferinnen auf einen Ladendieb aufmerksam. Die Angestellten waren am Mittwoch, gegen 18.30 Uhr, bereits zuvor auf dem jungen Mann aufmerksam geworden, da er in verdächtiger Weise in dem Geschäft umherlief.

Werbung
Das Alarmsignal bestätigte wenig später den Verdacht. Am Ausgang wurde der Täter deshalb von den Frauen angesprochen. Statt diese aber in ein Büro zu begleiten, versuchte er offenbar nach einer Verkäuferin zu schlagen und rannte dann nach draußen in Richtung B 27 davon. Die 49-Jährige wurde glücklicherweise nicht verletzt. Was der junge Mann bei seiner Tat und der anschließenden Flucht entwendet hat steht noch nicht fest. Die Polizei Mosbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 06261 8090 zu melden. Bei dem Täter soll es sich um einen jungen Mann handeln, der während der Tat dunkle Kleidung und weiße Schuhe trug und dunkle kurze Haare hat.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]