Neckarzimmern: Betrunken aufgefallen

(Symbolbild)

(ots) Beamte des Polizeireviers Mosbach staunten nicht schlecht, als sie in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die B 27 im Bereich Gundelsheim wegen eines herannahenden Schwertransportes sperren wollten. Ein Audi-Lenker fuhr zunächst aus Richtung Neckarzimmern kommend auf den Streifenwagen zu und verlangsamte sein Tempo in Höhe des Polizeiautos.

Werbung
Über die Fahrweise verwundert, unterzogen die Polizisten den 23-Jährigen einer Kontrolle und konnten feststellen, dass dieser nicht nur unter dem Einfluss von Alkohol stand, sondern möglicherweise auch Drogen zu sich genommen hatte. Ein Alkoholvortest ergab mehr als anderthalb Promille. Der aus Heilbronn stammende Mann musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten. Der Führerschein des Mannes konnte nicht beschlagnahmt werden, diesen hatte er nämlich wegen eines anderen Verstoßes bereits Anfang Dezember in polizeiliche Verwahrung geben müssen. Auf den Mann kommen nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Straßenverkehr zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]