Mudau: Geldbeutel entwendet

(Symbolbild)

(ots) Am Freitag wurde zwischen 15 und 15.30 Uhr in Mudau in einem Discounter in der Langenelzer Straße von Unbekannten ein Geldbeutel entwendet. Die 51-jährige Geschädigte ließ ihren Einkaufswagen für etwa zwei Minuten unbeaufsichtigt. Dies muss der Täter oder die Täterin zum Diebstahl
genutzt haben. Gegen 16.15 Uhr wurde der Geldbeutel von einem bisher unbekannten Busfahrer auf einem Parkplatz in der Amorbacher Straße gefunden und einer Briefträgerin übergeben. Der Inhalt des Geldbeutels war, bis auf das Bargeld, vollständig. Wer Hinweise zum Tatablauf bzw. den Täter oder die Täterin machen kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen unter Telefon 06281 / 9040 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]