Haßmersheim: Alkoholisiert bei Unfallaufnahme

(Symbolbild)

(ots) Bei einem Auffahrunfall auf der Landesstraße 588 in Haßmersheim ist Donnerstagfrüh, gegen 7 Uhr, ein 29-Jähriger aufgefallen, da er offenbar alkoholisiert war. Der Mann fuhr mit seinem Pkw auf das Fahrzeug eines vorausfahrenden 22-Jährigen auf, da dieser infolge des Fahrverhaltens anderer Verkehrsteilnehmer stark abbremsen musste. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von circa 6.500 Euro. Als die Polizeibeamten den Unfall aufnahmen, bemerkten sie Alkoholgeruch im Atem des 29-Jährigen. Ein Test ergab einen Wert von 0,8 Promille. Daraufhin begleiteten die Polizeibeamten den Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Auf ihn kommen nun Konsequenzen zu.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Volksbank Mosbach fördert Theater im Birkenhof

_ Bei der Spendenübergabe vor der Theaterkulisse (v.li.) Volksbank-Vorstand Marco Garcia, Gudrun Polit vom Verein Freilichtspiele Kleiner Odenwald und Hauptdarsteller Bernd Helmreich. (Foto: pm) Spende in [...]

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]