Obrigheim: Zwei Verletzte

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Unfall mit zwei verletzten Autofahrerinnen kam es am Dienstagmorgen, gegen 7.20 Uhr, auf der Straße von Obrigheim nach Hüffenhardt im Kirstetter Tal. Eine in Richtung Kälbertshausen fahrende 19-jährige Audi-Lenkerin kam aus bislang unbekannten Gründen ins Schleudern und geriet in den Grünstreifen. Beim Zurücklenken auf die Fahrbahn übersteuerte die junge Frau ihr Fahrzeug offenbar, sodass sie auf die Gegenfahrbahn kam und dort mit einem in Richtung Obrigheim fahrenden Ford-Kleintransporter einer 47-Jährigen zusammenstieß. Da das Ausmaß des Unfalls zunächst nicht klar war, war zunächst auch die Feuerwehr Obrigheim mit fünf Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften vor Ort. Die beiden Frauen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mit Rettungsfahrzeugen in eine Klinik gebracht. Es entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt rund 15.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]