Seckach: Zwei Verletzte nach Streifvorgang

(Symbolbild)

(ots) Infolge einer seitlichen Berührung zweier entgegenkommender Fahrzeuge sind am Donnerstagnachmittag zwei Personen in Seckach verletzt worden. Ein 44-Jähriger war gegen 15.45 Uhr mit seinem Daimler-Benz Vito und einem 38-jährigen Mitfahrer in Richtung Zimmern unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr ein 74-Jähriger mit einer 72-jährigen Beifahrerin in einem Suzuki in Richtung Seckach. Im Bereich einer Rechtskurve streiften sich beide Fahrzeuge. Dadurch wurde der Pkw nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen und fuhr in in den Grünstreifen und eine Böschung hinauf. Infolge überschlug sich der Suzuki und blieb im Grünstreifen stehen. Dabei zog sich der 74-Jährige leichte Verletzungen zu. Seine Beifahrerin kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Insassen des Transporters blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 11.000 Euro. Nach bisherigen Erkenntnisstand hielt sich der 44-Jährige nicht an das Rechtsfahrgebot.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen