HD: Auf zweifache Tötung folgt Suizid

(Symbolbild)

(ots) Nach den bisherigen gemeinsamen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wurden am Dienstagabend in einer Wohnung in einem Hochhaus im Stadtteil Emmertsgrund zwei Menschen getötet (NZ berichtete). Anschließend soll sich der mutmaßliche Täter suizidiert haben.

Gegen 22 Uhr wurde die Polizei über Notruf von einer Zeugin über Schüsse informiert. Aufgrund der unklaren Lage wurde das Spezialeinsatzkommando der Polizei Baden-Württemberg (SEK BW) angefordert. Dieses öffnete gegen 0.30 Uhr die Wohnung und fand darin die Leichen von drei Personen.

Werbung

Dabei handelt es sich um einen 71-jährigen Mann, dessen 75-jährige Ehefrau und den 43-jährigen Sohn. Sämtliche Personen wiesen Schussverletzungen auf. In der Wohnung wurde eine Pistole aufgefunden und sichergestellt. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass der 71-Jährige seine Frau und seinen Sohn getötet hat und sich anschließend selbst das Leben nahm. Der mutmaßliche Täter war Inhaber einer Waffenbesitzkarte.

Das Motiv der Tat ist noch unklar. Von einer durch die Staatsanwaltschaft Heidelberg angeordneten Obduktion der Toten am Mittwochmorgen bei der Rechtsmedizin Heidelberg erwarten die Ermittler weitere Erkenntnisse.

Die weiteren Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Dezernats Kapitalverbrechen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

Anmerkung der Redaktion: Normalerweise berichten wir nicht über Suizide. Wir berichten nur wenn die Selbsttötung, wie in diesem Fall besondere Aufmerksamkeit erfahren hat. Wer selbst an Depressionen leidet und/oder an einen Suizid denkt, sollte sofort die Telefonseelsorge unter der kostenfreien Hotline 0800-1110-111 bzw. 0800-1110-222 kontaktieren.
Auf der Internetseite www.telefonseelsorge.de besteht außerdem rund um die Uhr die Möglichkeit, per Chat Kontakt zu professionellen Helfern aufzunehmen.

Werbeanzeigen

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen