Osterburken: Wendemanöver missglückte

(ots) Ein schwer Verletzter und Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro sind die Folge eines missglückten Wendemanövers am Mittwochabend. Der 16-jährige Fahrer eines Quads befuhr eine Straße aus Richtung Bofsheim kommend. Als er auf dieser Strecke wenden wollte, fuhr er aus Unachtsamkeit einen Abhang in ein Waldstück hinunter. Hierbei zog sich der 16-Jährige schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Während der Bergungsarbeiten durch die Feuerwehr war die Strecke kurzzeitig voll gesperrt.

Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen