Platzherren schaffen klare Revanche

Symbolbild

SpG Auerbach/Neckarburken 2 – SpG Billigheim/Allfeld/Sulzbach 2 6:1

(mj) Der Heimmannschaft merkte man an, dass die Pleite vom Hinspiel wieder gut gemacht werden sollte. Den ersten Schritt in diese Richtung machte Daniel Ludwig, der nach 30 Minuten den 1:0-Führungstreffer erzielte. Manuel Werger legte wenig später zum 2:0-Halbzeitstand nach, als er von Pascal Müller über außen in Szene gesetzt wurde.

Nach dem Seitenwechsel mussten die Gäste verletzungsbedingt zu zehnt weiterspielen, da kein Auswechselspieler zur Verfügung stand. Dementsprechend kamen die Platzherren zu mehr und mehr Chancen und erzielten durch P. Müller, D. Ludwig, E. Spitzer und M. Werger vier weitere Treffer. Kurz vor Spielende gelang den Gästen dann noch der Ehrentreffer zum 6:1-Endstand.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen