HD: Motorradfahrer schwer verletzt

(Symbolbild)

Heidelberg. (ots) Am Dienstagmittag, gegen 13 Uhr, kam es in der Lessingstraße, in Höhe des Hauptbahnhofes, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Ein 55-jähriger Citroen-Fahrer befuhr aus Richtung Südstadt kommend die Lessingstraße und wollte an der Einmündung nach links auf den Willy-Brandt-Platz abbiegen. Hierbei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer, der zu Boden stürzte und sich schwere
Verletzungen zuzog. Er wurde in eine Klinik eingeliefert. An dem Kraftrad entstand Totalschaden, es wurde abgeschleppt. Auch der Citroen des Verursachers
wurde beschädigt, blieb aber noch fahrbereit. Der entstandene Schaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen