Vier Autos und eine Gartenmauer

(Symbolbild)

 Neckarsulm.  (ots) Zu einem Unfall in Neckarsulm mit vier Beteiligten wurde die Polizei am
Donnerstagmorgen gerufen. Es stellte sich heraus, dass eine 45-Jährige mit ihrem VW Golf die Uhlandstraße befuhr und an einer Kreuzung offensichtlich den von rechts kommenden Audi eines 18-Jährigen übersah. Der junge Mann riss das Lenkrad nach rechts, um einen Unfall zu verhindern. Der Audi prallte deshalb gegen einen geparkten Opel, der durch die Wucht des Anstosses auf einen davor stehen VW geschoben wurde. Auch eine Gartenmauer wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird von der Polizei auf insgesamt über 30.000 Euro geschätzt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen