Creglingen: Bus hängt im Baum

(Symbolbild)

(ots) Kurz bevor er in der Tauber landete wurde ein Kleinbus (Mercedes Sprinter) am
Donnerstagnachmittag von einem Baum gebremst. Der 52-jährige Fahrer war zwischen Creglingen und Klingen unterwegs, als der Mann etwa 50 Meter vor dem Abzweig nach Niederrimbach die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er kam nach links von der Straße ab, überfuhr ein Verkehrszeichen, rammte eine Notrufsäule, geriet
in den Grünstreifen, wurde von dort weiter über die Straße nach Niederrimbach katapultiert, gelangte auf der anderen Straßenseite wieder in den Grünstreifen und rammte schließlich dort am Ufer der Tauber einen Baum. Im Bus befand sich einzig der Fahrer, der sich nur leicht verletzte. Am Fahrzeug entstand allerdings ein Schaden von rund 50.000 Euro. Vertreter des Umweltamtes kamen an den Unfallort um etwaige Umweltschäden zu verhindern und auch die Freiwillige Feuerwehr Creglingen war zur Absicherung vorort. Die Strecke musste für rund dreieinhalb Stunden komplett gesperrt werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: