Drei weitere Corona-Tote im Kreis

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Mosbach.  (pm) Das Gesundheitsamt erhielt am Montag und Dienstag Kenntnis über drei weitere Todesfälle mit einer Coronavirusinfektion.

So verstarb eine 82-jährige Bewohnerin des Pflegeheims in Mudau in den Neckar-Odenwald-Kliniken. Damit gibt es inzwischen insgesamt drei Todesfälle in Bezug auf das betroffene Heim, bei denen eine SARS-CoV-2-Infektion bestand.

Vorsorglich wurden am Montag zudem drei weitere der infizierten Bewohner aus dem Pflegeheim auf eine Isolierstation am Buchener Standort der Kliniken verlegt. Insgesamt wurden seit Bekanntwerden der Infektionen 13 Bewohner aus dem Heim dorthin überwiesen.

Zudem konnte das Leben eines 80-jährigen sowie eines 81-jährigen Mannes aus anderen Kommunen im Landkreis nicht gerettet werden. Beide waren mit einer Coronavirusinfektion in unterschiedlichen Krankenhäusern außerhalb des Landkreises behandelt worden.

Die Gesamtzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 im Neckar-Odenwald-Kreis steigt damit auf zwölf. Die Gesamtzahl der Coronafälle liegt bei 303. Genesen sind 137 Personen.

Artikel teilen:

  • 19
Werbung

Zum Weiterlesen: