37-Jähriger vergreift sich an Kind

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Passant kommt zehnjährigem Jungen zu Hilfe

Külsheim.  (ots) Am Montagnachmittag kam es in Külsheim in unmittelbarer Nähe des Rewe-Marktes zu einer schweren Straftat. Gegen 15.25 Uhr sprach ein 37-jähriger Mann drei auf dem dortigen Parkplatz gemeinsam spielende Kinder in der Prinz-Eugen-Straße an. Unter einem Vorwand lockte der Mann einen der drei Jungen zu sich. In der Folge hielt der Mann den zehnjährigen Jungen fest und brachte ihn zu einer schlecht einsehbaren Böschung des dortigen Fußweges. Noch ehe er die geplanten sexuellen Handlungen an dem Kind vornehmen konnte, kam ein aufmerksamer Passant dem Jungen zu Hilfe.

Der 37-jährige mutmaßliche Täter wurde direkt nach der Tat durch die Polizei festgenommen. Der von der Staatsanwaltschaft Mosbach beantragte Haftbefehl wurde durch das Amtsgericht Tauberbischofsheim in Vollzug gesetzt. Am Dienstag wurde er einer Justizvollzugsanstalt zugeführt und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen dieser Tat und bittet diese, sich bei der Polizei zu melden. Zudem werden weitere Geschädigte und Zeugen ähnlicher Vorfälle in diesem Bereich gebeten, sich zu melden. Hinweise werden von der Kriminalpolizei in Tauberbischofsheim, Telefon 07131 104 – 4444, entgegengenommen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: