Gäste gewinnen Abstiegs-Derby

Symbolbild

Artikel teilen:

FC Hundheim/Steinbach – SV Nassig 1:4 (1:2)

Külsheim.  (hd) Zahlreiche Zuschauer wollten an diesem schönen Feiertag dieses Abstiegs-Derby zwischen dem heimischen FC und den Gästen vom SV Nassig sehen.
Insbesondere bei den Gästen ging es in diesem Spiel noch um viel.

Dementsprechend motiviert und offensiv begann der SV auch das Spiel. Bereits nach zehn Minuten prüfte der Ex-Steinbacher Gästeangreifer Joachim Gattenhof den jungen FC-Keeper Marco Müssig, der jedoch den Kopfball zur Ecke abwehren konnte. Keine zwei Minuten später war Müssig jedoch machtlos. Gattenhof nahm ein Zuspiel geschickt an, drehte sich gekonnt um seinen Gegenspieler und schon zappelte der Ball zur frühen Führung für die Gäste im Netz. Doch die Gastgeber waren nicht geschockt, nach schöner Vorarbeit von Dumitru Natsase netzte Christoph Dick aus kurzer Entfernung zum Ausgleich ein. Doch die Nassiger versprühten weiter Offensivgefahr durch Gattenhof, der durch die Hundheimer Abwehr tanzte. Der Abschluss landete jedoch am Posten. Kurz darauf prüfte FC-Routinier Alex Münkel mit einem raffinierten Freistoß Gästetorsteher Floder. Nur eine Minute später dann der Treffer zur erneuten Gästeführung. Thomas Lausecker verwandelte einen klugen Rückpass aus 14 Metern eiskalt zum 1:2 für die Schwarz-Weißen. Ab der 25. Minute konnten die Gastgeber die anfängliche Überlegenheit der Nassiger wettmachen und das Spiel mehr als ausgeglichen gestalten, wobei auch der SV immer wieder gefährliche Situationen im FC-Strafraum hatte.

Nach dem Seitenwechsel plätscherte das Spiel dann über weite Phasen vor sich hin. Es gab zunächst kaum noch Torraumszenen. Die Gäste kontrollierten das Spiel und bei den Gastgebern schwand zunehmend der Glaube an den Klassenerhalt. Der eingewechselte Luca Rohde machte dann mit seinem 1:3 endgültig den Sack zu. In der Schlussphase ließ die Heimelf immer mehr den Kopf hängen und Jacob Scheurich machte Sekunden vor dem Abpfiff des äußerst fairen Spieles noch das 1:4 für die Gäste.

Marvin Kaufmann gewinnt auf Madeira

(Foto: John Fernandes) Waldkatzenbach. (pm) Marvin Kaufmann vom VfR Waldkatzenbach startete in diesem Jahr bei der Trans Madeira, einem über insgesamt fünf Tage dauerndes Mountainbike-Enduro [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen