Unfall mit mehreren Verletzten

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Neckarsteinach.   (ots) Am Sonntagabend, gegen 20 Uhr, kam es auf der Landstraße 535 zwischen Neckarsteinach und Schönau zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen.

Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 40 Jahre alter Skoda-Fahrer aus Neckarsteinach die L535 aus Richtung Neckarsteinach kommend in Richtung Schönau. In Höhe einer dortigen Kläranlage geriet der Wagenlenker auf regennasser Fahrbahn im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden Pkw (Dacia) einer 51-Jährigen aus Bammental. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge wurde der Dacia im Weiteren gegen die Leitplanke geschoben.

Bei dem Unfall wurden der Skoda-Fahrer, sowie die drei Insassen des Dacias teils schwer verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Sachverständiger hinzugezogen. Während der Unfallaufnahme war die Strecke für mehr als vier Stunden voll gesperrt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen