Rasern auf der Spur

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Schefflenz/Mosbach.  (ots) Umfangreiche Geschwindigkeitskontrollen führte die Verkehrspolizei der Polizei Mosbach in den letzten Tagen in den Bereichen Schefflenz und Mosbach durch. Hierbei konnten insgesamt 36 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt werden. Geschwindigkeitssieger wurde der Fahrer eines Mercedes am Dienstag bei Schefflenz, als er mit 73 km/h zu schnell festgestellt wurde. Zweitplatzierter wurde der Fahrer eines Seat am Montag im Bereich Mosbach, mit 70 km/h zu. Die rasanten Autofahrer erwarten nun entsprechende Anzeigen und teilweise Fahrverbote sowie Punkte im Fahreignungsregister.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen