Polizeihund findet Marihuana

Artikel teilen:

Walldürn.  (ots) Das richtige Gespür bewiesen Beamte der Polizei Buchen und ihre vierbeinigen Helfer. Die Polizei Buchen konnte einen 19-Jährigen im Bereich des Walldürner Bahnhofes festnehmen. Beim Erkennen der Einsatzkräfte versuchte er zunächst zu flüchten, konnte jedoch nach wenigen Metern gestoppt werden. In der folgenden Kontrolle wurde eine größere Menge Marihuana bei dem Heranwachsenden aufgefunden, weshalb im Anschluss nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Mosbach dessen Wohnung durchsucht wurde. Dort konnte durch den eingesetzten Spürhund weiteres Marihuana aufgefunden werden. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann auf freien Fuß gesetzt. Er wird sich wohl in naher Zukunft vor Gericht verantworten müssen.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse