Auto macht sich selbständig

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Eine Person verletzt – 13.000 Sachschaden

Limbach.  (ots) Am Samstagvormittag setzte sich in Limbach ein Auto selbständig in Bewegung und kollidierte mit einem anderen Pkw. Ein 67-Jähriger stellte gegen 10 Uhr seinen VW Caddy in der Straße „Mühlwiese“ ab. Hierbei sicherte er seinen Wagen nicht gegen das Wegrollen und der Pkw setzte sich in Bewegung. Der VW rollte auf der Straße rückwärts gegen einen in der Lindenstraße fahrenden Toyota Auris einer 55-Jährigen. Nach der Kollision rollte der VW weiter, prallte gegen zwei Straßenschilder und kam dort schlussendlich zum Stehen. Bei dem Unfall wurde die 55-Jährige leicht verletzt. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von rund 13.000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen