Mosbacher Testzentrum startet erfolgreich

(Foto: pm)
Mosbach.  (pm) Am Eröffnungstag des Kommunalen Testzentrums (KTZ) Mosbach verschaffte sich Oberbürgermeister Michael Jann mit seinem Organisationsteam einen ersten Überblick. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Deutschen Roten Kreuzes Mosbach Steffen Blaschek und dem Abteilungsleiter Rot-Kreuz-Dienste Joachim Herrmann unternahm man einen Rundgang durch das Testzentrum in der alten Abfüllhalle neben dem Kreisimpfzentrum.
 
Ein großer Dank Janns geht an das DRK für die sofortige Bereitschaft, sich tatkräftig bei der Testdurchführung einzubringen und die unkomplizierte und sehr kurzfristige Einsatzbereitschaft. OB Jann würdigte auch die zügige Erstellung des Online-Termin-Vergabe-Systems, das der städtische Digitalisierungsbeauftragte Michael Ferch umgesetzt hat. Dank der guten Zusammenarbeit von der Persönlichen Referentin Andrea Hartmann, welche die federführende Organisation für das KTZ inne hat, sowie Detlev Ackermann, der für die Beschaffung und Verteilung der Ausrüstung verantwortlich zeichnet und weiteren städtischen Mitarbeitern wurde die zeitnahe Umsetzung des Testangebots erst möglich.
 
Das Testzentrum bietet jeweils Montags und Mittwochs von 8 bis 16 Uhr sowie Dienstags und Donnerstags von 18 bis 20 Uhr kostenlose Schnelltests an, die unkompliziert und kurzfristig online über www.mosbach.de gebucht werden können. Dort sind auch alle weitere Modalitäten nachzulesen.

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]